Das Unternehmen stellt sich vor

Wir verbinden Menschen mit Unternehmen

Mit innovativen Konzepten und qualifizierten Zeitarbeitskräften erfolgreich in die Zukunft

Arbeitsuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen in NRW mithilfe von Zeitarbeit in Beschäftigung bringen: Das ist das erklärte Ziel von START. Wir greifen die Herausforderungen des Arbeits- und Ausbildungsmarkts auf, setzen Standards und erarbeiten zukunftsweisende Instrumente zur Arbeitsmarktintegration.

Qualifizierung steht an erster Stelle

Mit 26 Niederlassungen ist START NRW GmbH flächendeckend in Nordrhein-Westfalen vertreten. Ziel des Unternehmens ist es, Arbeitsuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, insbesondere Zielgruppen mit Vermittlungshemmnissen, dauerhaft in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Mit bedarfsgerechten und abschlussorientierten Qualifizierungsmaßnahmen werden die Beschäftigten passgenau auf ihre Einsätze vorbereitet und erhalten so die Chance, von den Kundenbetrieben übernommen zu werden. Die Bezahlung der Zeitarbeitnehmerinnen und -arbeitnehmer erfolgt über einen Haustarifvertrag (IG Metall und ver.di). Darüber hinaus profitieren die Beschäftigten von vielfältigen Gesundheitsfördermaßnahmen zur Erhaltung ihrer Arbeitsfähigkeit sowie von familienfreundlichen Arbeitszeiten.

Partnerschaftliche Ausbildung für die Zukunftssicherung junger Menschen

Bereits seit zehn Jahren engagiert sich START im Bereich der Partnerschaftlichen Ausbildung für die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze in NRW. Gemeinsam mit Kooperationsbetrieben bietet das Unternehmen Ausbildungs- und Praktikumsplätze in mehr als 60 Berufen der Branchen Industrie, Handel und Handwerk an. Das Angebot richtet sich insbesondere an Jugendliche mit eingeschränkten Vermittlungsperspektiven. Bei diesem Konzept schließt START den Ausbildungsvertrag mit den Jugendlichen und übernimmt das gesamte Ausbildungsmanagement. Der Kooperationsbetrieb führt die fachliche Ausbildung durch und beteiligt sich an mindestens der Hälfte der Ausbildungsvergütung. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung werden die Jugendlichen vom Fachbetrieb übernommen oder erhalten die Chance, für mindestens sechs Monate als Zeitarbeitnehmerinnen und -arbeitnehmer bei START erste Berufserfahrungen zu sammeln. Seit Beginn dieser Ausbildungsinitiative konnten mehr als 1.000 Ausbildungsverhältnisse realisiert werden. „Die Partnerschaftliche Ausbildung sichert nicht nur die Zukunft junger Menschen, sondern auch den Fachkräftebedarf der Partnerunternehmen“, so Wilhelm Oberste-Beulmann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei START. Für sein Engagement wurde das Unternehmen von maßgeblichen arbeitsmarktpolitischen Akteuren mehrfach ausgezeichnet.

Stark in NRW durch Unterstützung aus der Region

START wird von einer breiten Basis regionaler Gesellschafter getragen. Dazu zählen z. B. Topverbände der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, das Land NRW, die kommunalen Spitzenverbände und der DGB.

Kontaktdaten

und Ansprechpartner

START NRW GmbH

Thomas Walter

Niederlassungsleiter Troisdorf

Mühlheimer Straße 1
53840 Trroisdorf

Tel:   +49 (0) 2241 87 11 0
Fax:  +49 (0) 2241 87 11 29

E-Mail: troisdorf(at)start-nrw.de

Zentrale
Schifferstraße 166
47059 Duisburg

Tel:   +49 (0) 203 29519-0
Fax:  +49 (0) 203 29519-16

E-Mail: info(at)start-nrw.de
Internet: www.start-nrw.de


Geschäftsführung:  
Wilhelm Oberste-Beulmann (Vorsitzender),
Volker Nelle

Amtsgericht:   Duisburg, HRB 6666
Umsatzsteuer ID.:   DE 171400496

Überall für Sie vor Ort in NRW