Das Unternehmen stellt sich vor

Ihr Profi für Kanalrohr-Systeme, Trinkwasserspeicher und Kunststofftanks

Als führender Hersteller und Verarbeiter im Bereich Kunststoffrohre (PE-Rohre u. PP-Rohre) bis DN 3600 fertigen wir für Sie das passende Kanalrohr für jeden Anwendungsbereich. PE- und PP-Rohre wie Wickelrohre als komplette Kanalrohr-Systeme zählen ebenso dazu wie Trinkwasserspeicher, Kunststofftanks und Flachbodenbehälter für die Wasser- und Deponietechnik. Unser Familienunternehmen beschäftigt sich seit 1952 mit der Kunststoffverarbeitung und lieferte bereits 1960 die ersten PE-Wickelrohre aus.
Abwassertechnik auf hohem Niveau mit dem HENZE-Profilrohr

Polyethylen und Polypropylen sind aufgrund ihrer hervorragenden Materialeigenschaften und der Flexibilität der Kanalrohr-Systeme ideale Werkstoffe für die HENZE-Wickelrohre. Konzipiert als Profilrohr mit Elektroschweiß-Muffe, werden HENZE-Wickelrohre sowohl als Kanalrohr als auch als Schachtmantel für den Pumpenschacht eingesetzt. Wir produzieren die Wickelrohre nach DIN 16961 in den Nennweiten DN 400 bis DN 3600. Jedes Kanalrohr kann außen glatt oder profiliert hergestellt werden.
Trinkwasserspeicher und Kunststofftanks für die sichere Versorgung mit Trinkwasser

HENZE verfügt über umfangreiches Know-how in der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffprodukten. Vom Trinkwasserspeicher über Kunststofftanks bis hin zum Pumpenschacht oder Abwasserschacht aus Kunststoff fertigen wir verschiedene moderne Fertigteilbauwerke für die dezentrale Trinkwasserversorgung. Zum Schutz und für die optimale Verteilung des Trinkwassers bieten wir komplette Brunnenschächte und Quellsammelschächte sowie Spezialbauwerke an.

Die hohe Qualität unserer Endprodukte allein genügt uns nicht, wir überzeugen auch durch flexible Projektberatung, raffinierte Planungs- und Ingenieurleistungen, intelligenten Technologie-Transfer und internationale Kompetenz. Über Einzelprodukte wie Wickelrohre, Trinkwasserspeicher und Kunststofftanks hinaus bieten wir auch langlebige und dauerhaft dicht verschweißte Kanalrohr-Systemlösungen an für die:

Abwassertechnik
Chemie- &
Anlagentechnik
Wassertechnik
Deponietechnik
Industriezubehör

Wir über uns

HENZE ist ein Familienunternehmen, das sich seit der Gründung 1952 mit der Kunststoff-Verarbeitung  beschäftigt. Schon 1960 wurden die ersten Polyethylen – Wickelrohre ausgeliefert. Seitdem wurde „HENZE-Wickelrohr“ zu einem gängigem Qualitätsbegriff auf dem Markt.

Unser heutiger Anspruch geht weiter.
Wir bieten Anwendungen, in denen die Qualität des Endproduktes zwar noch immer im Mittelpunkt steht, dazu kommen jedoch in gleichem Maße:

  • Flexible Projektberatung
  • Technologie – Transfer
  • Planungs- und Ingenieurleistungen
  • Systemlösungen
  • Internationale Kompetenz

So bedeutet der Rückblick auf die Firmengeschichte für HENZE zugleich den Anspruch, sich einzubringen in die Herausforderungen der Zukunft.

Grundsatzerklärung zur Umweltpolitik

Die HENZE GmbH Kunststoffwerk  ist bestrebt, bei allen Geschäftsaktivitäten besonders die Auswirkungen auf die Umwelt und umweltverträgliche Leistungen zu berücksichtigen. Das Unternehmen vertritt die Auffassung, dass jeder einzelne Verantwortung für die Umwelt trägt und so auch jeder Mitarbeiter verantwortungsbewusst mit der Umwelt umgehen soll.

HENZE GmbH Kunststoffwerk  scheut keine Mühen, um sich in Bezug auf Umweltstandards kontinuierlich zu verbessern und verfolgt gleichzeitig das Ziel, jegliche negativen Auswirkungen auf die unmittelbare und globale Umwelt parallel zur wachsenden Geschäftsaktivität des Unternehmens zu minimieren, um den Erwartungen der Gemeinschaft gerecht zu werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, unternimmt HENZE GmbH Kunststoffwerk  folgende Anstrengungen:

  • Die Geschäftstätigkeit wird unter Berücksichtigung aller anwendbaren Gesetze und Bestimmungen durchgeführt und hohe interne Umweltstandards werden angewandt.
  • Der international anerkannte Umweltstandard ISO 14001 soll hierfür die Grundlage bilden, um Verantwortlichkeit und eine kontinuierliche Verbesserung sicherzustellen.
  • Umweltspezifische Strategien und Ziele werden in der Geschäftsplanung berücksichtigt, um sicherzustellen, dass Umweltmanagement integraler Bestandteil des Betriebs bleibt.
  • Umweltschutzziele werden gesetzt, Ergebnisse überprüft und Arbeitsabläufe revidiert, um den Leistungsnachweis des Unternehmens hinsichtlich der hohen Umweltstandards beurteilen zu können.
  • Möglichkeiten hinsichtlich einer Steigerung der Effizienz, mit der das Unternehmen Material und Ressourcen nutzt, Emissionen verringert und Abfall recycelt, werden identifiziert und umgesetzt.
  • Das Unternehmen verpflichtet sich dazu, Wassereinzugsgebiete zu erhalten, indem es Wasser spart.
  • HENZE verpflichtet sich dazu, den Energieverbrauch zu drosseln und von Kühlmitteln verursachte Emissionen zu verringern oder im Idealfall gar zu vermeiden.
  • Das Unternehmen nimmt in der Kunststoff Großrohrindustrie eine führende Rolle ein, was besonders die Forcierung von umweltverträglicher, effizienter und materialsparende Fertigung bedeuten muss.
  • Unsere Mitarbeiter werden dazu aufgefordert und dazu befähigt, Möglichkeiten zur Verbesserung der ökologischen Leistung und des Abfallmanagements in ihren jeweiligen Arbeitsbereichen zu erkennen und umzusetzen.
  • HENZE GmbH Kunststoffwerk  arbeitet zusammen mit Interessensgruppen daran, Lösungen für Umweltprobleme zu finden und zu entwickeln, zu denen das Unternehmen einen effektiven und nachhaltigen Beitrag leisten kann.
  • Das Unternehmen teilt Interessensgruppen ihre Umweltanforderungen und -leistungen mit.

Die Verantwortung für die Umsetzung dieses Grundsatzes liegt beim Team „Ökoprofit“. Als Geschäftsführer unterstütze ich die Grundsatzerklärung zum Umweltschutz von HENZE GmbH Kunststoffwerk  und setze mich für eine erfolgreiche Umsetzung unserer Strategien und Ziele ein.

Wolfgang Fester
Geschäftsführer

Kontaktdaten

und Ansprechpartner

Henze GmbH Kunststoffwerk

Josef-Kitz-Str. 9
53840 Troisdorf   

Ansprechpartner:   Dipl.-Ing. Andreas Wittner
E-Mail:  vertrieb(at)henze-gmbh.de

Tel.:   +49 (0)2241 / 98 19-0
Fax:   +49 (0)2241 / 98 19-20


E-Mail:   info(at)henze-gmbh.de
Internet:   www.henze-gmbh.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Wolfgang Fester
Amtsgericht:   Siegburg HRB 942
Umsatzsteuer ID.:   DE811279698

Pressemitteilung

Positive Erfahrungen in Mönchengladbach-Rasseln

PE-Abwassersystem erfüllt alle Ziele

Henze Know-how beweist Lösungskompetenz

Ziele erfüllt: Mischwasserkanal DN 2000 mit Trockenwetterrinne in PE-Qualität

mehr

Umweltauszeichnung an HENZE verliehen